Boulefreunde-Honzrath
Boulefreunde-Honzrath
Dies war der Anfang!

Im Mai 1987 war die Gründung der Sparte Boule beim Sportverein Honzrath

beschlossen worden!

Nach drei Jahren (genau im April 1990) trennte man sich vom Sportverein

und gründete einen eigenständigen Verein mit dem Namen Boulefreunde Honzrath.

1993 begann man dann den Bau einer Bouleanlage. Die Anlage sollte

mehrere Plätze mit verschiedenen Belägen haben.
Während dieser Zeit des bauens blieb natürlich auch noch Zeit zum Boule spielen.

Im Oktober 1995 wurde dann eine Partnerschaft mit den Boulefreunden aus

Priesterath (NRW) ins Leben gerufen. Man fuhr zu Turnieren nach Priesterath und

man kam auch zu uns.

1997 waren die Plätze soweit fertig das man auf allen spielen konnte. Sie wurden

auf drei Ebenen angelegt. Zwei Plätze haben eine Länge von 50m und einer von 40m. Breit sind sie 13m. Somit konnte man dann auch den Bau unseres Clubhauses

in angriff nehmen.
2000 feierten wir dann unser 10 jährides Jubiläum, seit unserer Eigenständigkeit,

mit der Einweihung unserer Bouleanlage.

Im laufe der Zeit kamen dann noch Freundschaften mit Thionville in Frankreich und

Niederbrombach in Rheinland-Pfalz dazu.

Besonders Stolz sind wir auch, das wir seit Juni 2003, jedes Jahr ein Behindertenturnier ausrichten können.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.